Donnerstag, 13. Oktober 2016

Touchdown fürs Glück

Guten Abend!
Schon lange schiebe ich diese Rezension von mir weg. Nicht weil das Buch schlecht war oder ich keine Zeit habe, sondern weil ich einfach nicht weiß wie ich das, was ich denke, fühle und schreiben will, so schreiben kann, das das eine sinnvolle Rezension wird.
Ich versuche mein bestes und hoffe ihr verzeiht mir, wenn ich manchmal ein wenig gefühlsduselig werde!
Nun ja, mal sehen was dabei rauskommt. Ich bin wahrscheinlich ebenso gespannt wie ihr! ;)



Informationen zum Buch:

Titel: Touchdown fürs Glück
Autor:  Poppy J. Anderson
Verlag: Rowohlth
Seitenzahl: 368 Seiten
Preis: Taschenbuch: 9,99€
eBook: 3,49€

zum Inhalt:

Julian, ein heiß umschwärmter Footballstar der NewYork Titans, welchem die Frauen zu Füßen liegen. 
Und Liv, leidenschaftliche Architektin und die (Ex)Frau des besagten Footballstars. Das einzige Problem: Liv und Julian haben sich seit einigen Jahren nicht mehr gesehen, bis Julian wegen der Arbeit in ihren Wohnort zieht. Da ist ein treffen praktisch vorprogrammiert. 
Aber kann man nach Jahren der Trennung, ohne Scheidung und ohne je etwas von dem anderen gehört zu haben wieder zusammen kommen, wenn die Vergangenheit immer noch tiefe offene Wunden bereithält? 

meine Meinung:

Habt ihr schon mal ein Buch von Poppy gelesen?! Wenn nicht, dann holt genau DAS jetzt sofort nach!! Ihr Schreibstil, die Personen die sie erschafft und die Geschichte die sie in ihren Büchern erzählt ist so so erstaunlich. So auch in diesem Buch.
Liv und Julian haben eine niederschmetternde Vergangenheit, welche Stück für Stück erzählt wird, so das es die ganze Zeit spannend war, weil ich unbedingt wissen wollte was denn passiert ist. Dies war nur einer der Gründe, weshalb ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Ein weiterer war die Tatsache, das ich gefangen war in dem Geschehen. Das Wechselspiel von Ernsthaftigkeit und Witz, Liebe und Hass hat die Stimmung perfekt gemacht und das lesen war sehr angenehm. 
Auch die Veränderungen, welche Julian und Liv im laufe des Buches durch laufen ist einfach fantastisch. Liv, als anfangs unsichere und von der Vergangenheit geprägte Frau, wird zu einer mutigen und unschlagbaren Persönlichkeit. 
Die weiteren Spieler der Titans, welche man kennen lernt, sind mir auch sehr ans Herz gewachsen. Sie haben in brenzligen Situationen die Stimmung aufgelockert und viel Humor in die ganze Sache gebracht.
Aber das Wichtigste habe ich fast vergessen! Wenn ihr anfangt dieses Buch zu lesen, achtet darauf das ihr auf Toilette wart, genug gegessen habt, dass es für acht Stunden reicht und stellt euch UNBEDINGT eine Packung Taschentücher bereit! Denn Schon auf den ersten paar Seiten war die Geschichte um Liv und Julian so packend, mitreißend und traurig, das ich nur am weinen war und das hat sich durch das ganze Buch gezogen. 

Ich kann euch nur immer und immer wieder sagen: lest diese Bücher, ihr werdet es definitiv nicht bereuen!!

/5

Tut mir den gefallen und schafft euch diese Reihe an. Ihr würdet mir und meinem Herzen damit einen riesen großen Gefallen tun!!

Alles liebe,
Lina

Kommentare:

Melanie Charlotte hat gesagt…

Du und deine Reihen die man UNBEDINGT lesen muss :D Ich weiß ja irgendwann gar nicht mehr was ich als nächstes lesen soll. (vorallem neben meinem riesigen Sub!) <3

Lina Vroly hat gesagt…

Sorry Mel, ich bin da absolut machtlos :D Da sind ganz allein die fabelhaften Autoren/ Autorinnen dran Schuld! :D
Mein SuB wächst zur Zeit auch über alles menschliche hinaus^^